Startseite  Druckversion  Sitemap 

Der Zweck

Ein Zweck der Sammlung besteht auch darin, Studierenden und SchülerInnen die Möglichkeit zu bieten, wissenschaftlich und praktisch Informationen zum Thema Kommunikations-Technik und -Verhalten zu recherchieren  und in schriftlichen Arbeiten zu dokumentieren.

Hier einige Arbeiten als Beispiele, die in Zusammenarbeit mit mir sowie der Nutzung von Geräten und Literatur der Sammlung entstanden sind.

< Carina Boscher und Kim Braun (2009): Der Feldfernsprecher FF 54 OB/ZB >

< Ulrike Czekay (2009): Fernmelde-Geschichten zum Fernsprech-Tischapparat Alpha-Ferro >

< Andrew Genske (2009): Meine persönliche Fernmelde-Geschichte >

 

GANZ  AKTUELL: 

Im Wintersemester 2009/10 lief an der Uni Konstanz ein Seminar mit Prof. Dr. Kümmel-Schnur (www.kuemmel-schnur.de) über das Thema           

'Fernmeldegedächtnis: Vom Nutzen und Nachteil des Telefons für das Leben'

Näheres erfahren Sie beim Klicken auf

< Seminar an der Uni Konstanz im WS 2009/10 >

Dann lief im Sommersemester 2010 ein weiterführendes Seminar 'Fernmeldegedächtnis 2: Remote Presence', das die im ersten Seminar erarbeiteten wissenschaftlichen Ergebnisse praxisnah umgesetzt hat. Die Ergebnisse beider Seminare werden in einer seit dem 15. November 2010 gezeigten größeren Ausstellung mit dem Thema 'Fernbeziehung'  im Gebäude der Sparkasse Bodensee in Konstanz (historisches Postgebäude) öffentlich präsentieret. Der erste Teil läuft unter dem Motto 'Mensch'. Die 15 Monate währende Ausstellung wird nach jeweils fünf Monaten unter einem anderen Aspekt gestaltet werden um über diese lange Zeitspanne hinweg dem Publikum noch mehr Abwechslung zu bieten.

Am 15. November 2010 begann unter der Leitung von Prof. Dr. Kümmel-Schnur mit  zwölf Studierenden das Anschluss-Seminar, das den Inhalt des zweiten Teils der Ausstellung (18. April - 4. Oktober 2011) mit dem Thema 'Maschine' erarbeiten wird.  

CMS von artmedic webdesign